Sie sind hier: Shop >

Indian »Monsooned Malabar«

Qualität: AA / EP
Region: Mysore/Coorg, Aspinwall
Geschmack: sortenreiner Arabica, kaum Säure, kraftvoller, vollmundiger Körper, harmonisch weich

Der Kaffee
Der Malabar zeichnet sich durch seine geringe Säure, einen kraftvollen Körper und ein vollmundiges Aroma aus. Kennzeichnend für sein Geschmacks- und Aromaerlebnis ist seine harmonische Weichheit.

Das Anbaugebiet
Die Region Malabar in Süd-West-Indien ist bekannt für ihre Natur und üppige Tierwelt. Das feuchte Monsunklima bringt einen einzigartigen Kaffee hervor.
Das Monsooning-Verfahren erfolgt in den Monaten von Juni bis September, in denen die Süd-West-Monsunwinde am stärksten sind. Nach dem Ernten, Verlesen und Trocknen werden die Kaffeebohnen auf gut belüfteten Böden dem heißen feuchten Klima ausgesetzt. Während dieser Zeit nehmen sie Feuchtigkeit auf und schwellen an, so dass der ursprüngliche Feuchtigkeitsgehalt von etwa 12 – 14% auf etwa 16 - 20% steigt. Während dieses Prozesses erhalten die Bohnen ihre charakteristische gelbliche Farbe, entwickeln ihren außergewöhnlichen Geschmack und ihren individuellen Geruch. Anschließend werden die Kaffeebohnen locker in Jutesäcke gefüllt und mit ausreichend Abstand zueinander gestapelt, damit der Monsun besser um die Säcke herum zirkulieren kann.

250 g: 6,95 €  (27,80 € / kg)
500 g: 13,40 €  (26,80 € / kg)
1 kg: 25,80 €

Auswahl aufheben